Copyright © 2018 Praxis für Physiotherapie - Doro Rausch-Geissler - 54595 Prüm
Säuglings und Kinderbehandlungen Behandlungskonzept nach Prof. Dr. med Adriano Ferrari Dieses Konzept beschreibt eine neue Perspektive in der Früh- erkennung und Rehabilitation der infantilen Cerebralparese (ICP)  sowie der angeborenen Querschnittslähmung (Spina bifida). Genauere Diagnosekriterien ermöglichen nach Ansicht von Professor Ferrari, eine Einteilung der ICP in klar definierte Formen und Varianten, die die Grundlagen bilden für: eine differenzierte Prognose des spontanen Verlaufs beim einzelnen Kind eine klare Einschätzung der Behandlungsmöglichkeiten Die Rehabilitation hat die Förderung aller Ressourcen des Kindes und seine Unterstützung durch Hilfestellungen beim Erreichen optimaler Anpassungsfunktionen und einem speziellen Konzept der Hifsmittel- versorgung, zum Ziel.
nach oben nach oben nach oben nach oben
Doro Rausch-Geissler
Praxis für Physiotherapie